Der Kaminkehrer: Ihr Sicherheits-, Umwelt- und Energieexperte

Kaminkehrerinnung Schwaben

Unsere Sprechzeiten: Mo. - Fr. 8 - 12 Uhr (bitte nur nach Vereinbarung)

Bewerbung und Eignungstest

Ab sofort nehmen wir Deine Bewerbungen für das Ausbildungsjahr 2017 entgegen. 

Deine aussagekräftige Bewerbung mit ausführlichem Lebenslauf, einem passablen Lichtbild und einer Kopie des letzten Zeugnisses, sendest Du bitte an die Kaminkehrerinnung Schwaben in Augsburg. Gerne nehmen wir die Bewerbung auch per Email

(berufsbildung(a)kaminkehrer-schwaben.de) entgegen.

 

Da die schulischen Anforderungen im Kaminkehrerhandwerk hoch sind, führen wir vor einer Ausbildungszusage einen Eignungstest durch.

 

Der nächste Eignungstest findet am

 

Donnerstag, den 09. Februar 2017 um 14:00 Uhr

 

in unseren Innungsräumen statt.


Überbetriebliche Ausbildung 2017

img0396.jpg

Heizkesselreinigung

esflogo.jpg

wappenstaatbay.jpg

bmwibund.jpg

Am 13. März beginnt die Kaminkehrerinnung Schwaben wieder mit den ÜBA-Maßnahmen für 2017. Hintergrund dieser Maßnahmen sind die ergänzende Vermittlung von berufsprofilgebenden und integrativen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten entsprechend der Ausbildungsordnung.

 

Termine 2017:

 

G-SCHO 1    03. - 07. April        1. Lehrjahr

G-SCHO 2    19. - 23. Juni         1. Lehrjahr

 

SCHO 1        13. - 17. März       2. Lehrjahr

SCHO 2        20. - 24. März       2. Lehrjahr           

SCHO 3        29. Mai - 02. Juni  2. Lehrjahr

 

SCHO 4        27. - 31. März       3. Lehrjahr

SCHO 5        08. - 12. Mai         3. Lehrjahr

SCHO 6        15. - 19. Mai         3. Lehrjahr  

 

Die Grund- und Fachstufen werden gefördert durch:

 

Europäischer Sozialfond

 

Bayerisches Staatsministerium für

Wirtschaft und Medien, Energie

und Technologie

 

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie



Kammer- und Innungssieger 2016

Als Innungssieger beendet Benjamin Brandmeier seine Ausbildung zum Schornsteinfeger. Benjamin erlernte den modernen, wie auch traditionellen Beruf beim Schornsteinfegermeister Christoph Fichtl in Baar-Ebenhausen. Auch beim Landesentscheid lies Benni die Konkurenz hinter sich und wird "Bester Kaminkehrer Bayerns 2016"! Zu diesen tollen Erfolgen gratuliert ihm die Kaminkehrerinnung Schwaben ganz herzlich!

 


Freisprechungsfeier 2015

Im Rahmen der Innungsversammlung erhielten die Gesellenprüflinge 2015 ihren Gesellenbrief.

Neben Stephan Rauch und Hans Graber von der ikk-classic (rechts und 2. v.r.), gratulieren den jungen Fegern auch Berufsbildungswart Christian Hehn (links) und Obermeister Erwin Kastenmayer (stehend 2. v. links).

Innungssieger wurde Makus Piller (sitzend links) vom Ausbildungsbetrieb Gebhard Baur aus Gestratz (Westallgäu).


Wir bilden aus!

Interessiert du dich für Beruf des Schornsteinfegers? Hier findest du alle Informationen...




Bundesland: Bayern
- Zentralinnungsverband (ZIV) -

Suchen nach Nachname
oder

qmum

he


he


he